So wenig Zeit und so viel Leid zu ertragen kann man im Moment nur mit WordPress – jetzt verfügbar als mini-Patch WordPress 2.0.7. Die einzigen Änderungen von 2.0.6 auf 2.0.7 sind einige kleine Änderungen an den Dateien:

  • wp-admin/inline-uploading.php
  • wp-admin/post.php
  • wp-includes/classes.php
  • wp-includes/functions.php
  • wp-settings.php
  • wp-includes/version.php

Die Änderungen haben es jedoch in sich, indem die bekannten Sicherheitsprobleme über die SQL Injections behoben werden. Ein kurzer FTP Job später und alles scheint im Reinen… bis das nächste Update ansteht. Na wunderbar… das Warten auf WordPress 2.1 wird ein wenig verkürzt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.