Noch ein Relaunch – diesmal das Bildblog! Neues Design, selber Inhalt… und mehr Werbung! Kommt natürlich auch nur dann an, wenn man sich mal die Webseite anschaut.

Normalerweise bin ich ja der stille RSS Abonnent… dennoch stört es mich, dass das Bildblog keine Kommentare oder Trackbacks anbietet. Der Community-Effekt geht dabei -wie schon öfters kritisiert- ganz schnell flöten. Deswegen habe ich auch keinen Grund auch nur eine Visit/PI Kombination an den Aufruf der Seite zu vergeuden, mit Außnahme der sporadischen Scans der Seiten, die man sich einmal pro Woche antut. Geht das anderen Lesern eventuell auch so?

11 Kommentare
  1. Mike Schnoor sagte:

    @Stefan – Da sieht man halt, wie oft ich wirklich mir Bildblog als Webseite innerhalb der letzten Monate näher betrachtet habe. Es ist natürlich nicht böse gemeint, doch der Skyscrapper Werbebanner und die Sidebar-Werbeeinheiten/Banner fielen stark ins Auge ;)

  2. stefan sagte:

    ich gönn‘ euch ja das feedlesen, wir haben auch gar keine pläne, an den werbefreien, ungekürzten feeds irgendwas zu ändern. aber wenn alle leute das bildblog nur per feed lesen würden, könnten wir uns die arbeit (mangels werbeeinnahmen) nicht leisten.

    ich sag’s nur so als antwort auf die frage: warum soll ich auf die seite gehen, wenn ich’s auch im feed lesen kann. darum.

  3. mk sagte:

    Bei mir wirkt der Claim im Logo furchtbar vermatscht – kann aber auch an der Uralt-Röhre liegen, mit der ich hier grad surfe. Heute abend nochmal auf dem TFT checken.

  4. Dominik sagte:

    Ich hab das Ding so und so nicht gern gelesen. Vielleicht genau wegen der fehlenden Kommentarfunktion.

    Lustig die Aussage zum neuen Logo, für das eine Firma zuständig gewesen sein soll. Super gemacht …

  5. Matias sagte:

    Also der Skyscraper stört in keinster Weise. Ist doch vollkommen okay, wenn die Jungs ein paar Euro damit verdienen. Anders machts doch kaum Sinn. Aber diese Erfahrungen habe ich mit unserem Portal VisualOrgasm auch schon machen müssen.
    Der Layer über dem Content ist da schon deutlich grenzwertiger. Aber, Jungs, ich hoffe, ihr bekommt dafür so RICHTIG Schotter. Dann kann ich auch diesen Layer verstehen.
    Insgesamt find ich die neue Seite vollkommen okay. Glückwunsch.

Trackbacks & Pingbacks

  1. VisualBlog - das VisualOrgasm-Weblog sagt:

    Bildblog mit neuem Design…

    Ist Bildblog überhaupt ein Blog? Ohne Kommentare, Backtrack und so schließen sie sich eigentlich selbst aus. Ist aber auch wurscht. Es wird gelesen und ist erfolgreich. Dazu erstmal Glückwunsch! Also total egal obs ein Blog ist oder nicht. Es ist ei…

  2. […] Mike berichtet über das neue Design von Bildblog, dem meistgelesenen Möchtegern-Blog Deutschlands (Möchtegern? Ja, never ending Diskussion, on BB ein Blog ist oder keins, weil Kommentarfunktion, Blogroll und Trackbackfunktion fehlt). […]

  3. […] …und mit mehr Werbung – auch wenn es Stefan bei Mike nicht zugeben will. Möglicherweise nicht zeitgleich mit dem neuen Design – dennoch aber in letzter Zeit wurde die Werbung deutlich mehr. Das ist grundsätzlich nichts schlechtes, aber Flashlayer in einem Blog sind meines erachtens ein Schritt zu viel. Vor allem wenn man Wert auf seine Stammleser legt. Bekanntermaßen nimmt diese Wertschätzung aber oftmals parallel zur Steigerung der daily visits ab. Leider. […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.