Mit DSDS geht es in wenigen Minuten wieder los. Heute Abend präsentieren sich die Kandidaten zusammen mit der Live Big Band vor der Jury! Ab 21.15 Uhr werden wir hier wie gewohnt mit einer kleinen Berichterstattung loslegen – natürlich live!

Linktipp: Liveberichte und aktuelle Infos zum Finale vom 18. März gibt es hier!

Wer singt was?
Vanessa Jean Dedmon: Somewhere Over The Rainbow
Mike Leon Grosch: I Get A Kick Out Of You
Didi Knoblauch: Beyond The Sea
Daniel Muñoz: Quando Quando Quando
Nevio Passaro: Feeling Good
Tobias Regner: Fly Me To The Moon
Anna-Maria Zimmermann: Diamonds Are A Girl’s Best Friend

Update 21.13 Uhr
Wer fliegt denn heute raus? Heißer Tipp: Nevio! Der hält sich für so toll…

Update 21.15 Uhr
Wir wollen Bohlen sehen! Didä! Didää Bohlen! Dieter Bohlen! Und Leute, eigentlich könnt ihr nicht viel falsch machen bei einer Big Band. Die Stimmung ist da, die Leute sind gut gelaunt. Und selbst die Moderatoren legen eine heiße Sohle auf’s Parkett mit einer anderen Begrüßung als sonst. Fliege, Lackschuhe, ein tolles Kleid – Porno!!!

Update 21.20 Uhr
Die Truppe steht! Und anscheinend hat es nur Didi Knoblauch und die Damenwelt geschafft, sich ordentlich zu kleiden. Die Krawattenbindung und das richtige Anlegen einer Fliege sind schon Pflichtprogramm!

Update 21.24 Uhr
Gerade versucht Anna-Maria Zimmermann einem den Abend mit ihren Diamanten zu verglitzern, jedoch hängt ihre Stimme ein wenig mehr als früher – sehr tief angesetzt! Aber nach anfänglichen Bewegungsschwierigkeiten hat die Runde beim Rumgehen doch geholfen. Brüste schütteln hilft immer!

Update 21.28 Uhr
Sylvia Kollek sieht irgendwie so aus, als hätte sie den modischen Fehlgriff des Jahres 2006 getätigt!

Update 21.32 Uhr
Oh ja, er sieht heute richtig geleckt und geschnigelt aus. Heute besser als sonst, aber ich muss gestehen, dass eine gewisse persönliche Abneigung bei nir gegen ihn vorliegt.
Ja nee, jetzt schleimen sie sich noch gegenseitig bei der Kritik zu…

Update 21.41 Uhr
Daniel Munoz mit „Quando Quando Quando“…wo ist die da die Energie und der Ausdruck dahinter? Lieber Daniel, nun lass doch endlich mal deine Espanola Energia frei! Sonst wird kein Quando Quando kommen, außer wenn der Stock aus deinem Hintern wieder raus kommt, wenn Du von der Bühne gegangen worden bist!

Update 21.58 Uhr
Da ist Tobi. Tobi ist ein kleiner Rocker, der den „Longhorns“ Griff verinnerlicht hat, und meint, es sei cool und ein Synonym für etwas richtig böses. Böse wie „Bau-Wau“ John Bon Jovi vom letzten Mal wollen wir heute nicht mehr hören…

Junge, deine Fliege ist ungebunden, und Du trällerst gelangweilt mit geschlossenen Augen zu einer Querflöte. Er schafft es auch nicht, irgendwie nur einen Hauch von Swing vom Gesang zur Musik hinzubekommen. Vergleichen wir alles mit Robbie Williams und seiner Show als echter Entertainer, dann können sich bis jetzt alle der heutigen Kandidaten als Schlafpillen verkaufen.

Let’s pray for some better „Con—hon—Tent“ from Mike Leon Grosch and Vanessa Jean Dedmon! Dankeschähn!

Update 22.01 Uhr
Sylvia Kollek erinnert mich an eine Vogelscheuche… was soll man dazu nur sagen? Hat die Jury grade ein paar Frikadellen an den Ohren hängen, oder warum fällt den dreien nicht auf, dass der gute Tobi nun leider keinesfalls den Song in nur irgendeiner Art und Weise sauber und musikalisch richtig herübergebracht hat? Wir fanden es wirklich schlecht!

Update 22.04 Uhr
Werbung! Danke! Pause! Cocktails. Trinkt mit, liebe Leser! ;)

Update 22.12 Uhr
Didi Knoblauch… sie ist nervös und nur auf der Bühne in ihrem Element. Wollen wir uns da nicht lieber Robbie Williams einlegen und genießen? Die liebe Didi sollte nicht dieses Schwallern so konsequent durchziehen. Ich weiß nicht, warum und wieso… aber vielleicht hat das mit dem Schmieren der Stimmbänder nicht so geklappt.

Update 22.21 Uhr
Das Beste zum Schluss – jedenfalls von der Damenwelt! Das kann man sich noch gefallen lassen, da es ziemlich gut an das Original herankommt. Hmmm… jaa… eine viel sanftere Stimme als einige andere vorangegangene Leute zahlt sich halt aus!

Update 22.30Uhr
Wir haben Werbung! Zum Abschluss kommen wir gleich… hui! Und wer bei RTL brav anruft, kann auch einen Hyundai gewinnen! Telefoniert euch arm, werdet reich!

Update 22.39Uhr
Der Beste zum Schluss! Mike Leon Grosch überzeugt die Jury, und wir beenden den Abend. Er hat gewonnen! Hochhalten, abdrücken, feuer frei! Danke. Ok, so könnte es sich anhören, wenn Mike Vollgas gibt! Und wenn sein Chef schon so innerlich froh ist, dass der eigene Mitarbeiter so gut singt, denkt er sich vielleicht auch, dass der liebe Mike mal lieber wieder arbeiten könnte.

Damit verabschieden wir drei uns von der Blog-Bühne des Songcontests und wünschen einen feucht fröhlichen Abend. Get a kick everytime! Wer rausgeflogen ist könnt ihr ja selbst wieder in der Glotze sehen – oder einfach nächste Woche bei uns wieder einschalten wenn es wieder heißt“I get a kick out of you!“ :P