Gestern habe ich testweise das Ratings Plugin auf unserem neuen Baby getestet. Das Ergebnis war recht desaströs… Dieses Plugin ist so grottenschlecht programmiert, zumal ich nirgends in meiner WordPress 2.0.3 (de) einen Link zur Administration oder sonstigem gefunden habe, mit dem sich das Rating für einen Artikel jeweils konfigurieren lässt. In der One-Click Installation wird das Rating nach dem Zusatz des Custom Fields namens „rating“ schon hässlich aktiviert und zumindest bei mir lief danach gar nichts mit dem Rating. Sofern man nicht irgendwelchen PHP Code per Hand in der Plugin-Datei deaktiviert, und alles mit dem direkten Aufruf der Funktionen steuert, sieht es schon von vorn herein dämlich aus.

Aber auch mit den Funktionen und dem recht rudimentären Ansatz einer Dokumentation ist dieses Plugin das allerletzte, was man einsetzen kann. Wie kann man ein Rating in WordPress auf eine saubere Art einsetzen? Hat da jemand Erfahrung mit? Ich bräuchte ein paar gedankliche Ansätze… ;)

1 Antwort
  1. Peer sagte:

    Das einzige schöne was ich bisher gefunden habe ist -> DS-Rating leider kann man da nur selbst seine Artikel bewerten :-(

Kommentare sind deaktiviert.