Auf auf zum fröhlichen Live-Bloggen zu „Deutschland sucht den Superstar“. Auch heute wird wieder Eine/ Einer gehen müssen von den restlichen 6 verbleibenden Kandidaten.
Ach wie süß, da bekommt Frau Kollek zu Anfang eine Rose geschenkt passend dem Motto der Show entsprechend. Und dann wird es wohl ein Wiedersehen geben mit Stefan Darnstedt- geteilte Meinung im Publikum bezüglich diesem Punkt.

Linktipp: Liveberichte und aktuelle Infos zum Finale vom 18. März gibt es hier!

21.21 Uhr: Tobias Regner mit „Jessie“
Naja, irgendwie fehlt da ein wenig Stimmvolumen habe ich das Gefühl. Zumindest berührt es mich noch lange nicht so wie das Original. Ja genau, Sylvia Kollek bringt es auf den Punkt: die Sehnsucht hat gefehlt!

21.29 Uhr: Anna-Maria Zimmermann mit „Wish you were here“
Schon allein die Tatsache das ich dieses Lied schon selbst hasse und nicht ertragen kann, bestätigt mir diese Dame auf ein Neues, dass ich auch in Zukunft besser bei diesem Leid..ähm..Lied umschalte oder auf stumm schalte. Wozu habe ich denn eine Fernbedingung, wenn nicht für solche schmerzhaften Notfälle?

21.47 Uhr: Didi „Diana“ Knoblauch mit „Unchained Melody“
Das Engagement der knoblauchschen Persönlichkeit steht sicherlich auf standfesten Beinen, jedoch trifft sein Stimmvolumen die hohen Töne ganz gut, aber die tieferen schwächeln wie üblich an dem Stimmvolumen. Es steckt jedoch gefühlsmäßig mehr „love“ hinter dem Gesang, als bei den beiden Vorgängern. Dennoch ist Didi nur ein Randphänomen…

21.51 Uhr: Heinz Henn mit „Ähm“
Ganz nebenbei sollte man dem Herrn Henn, dem dritten Juror der Truppe um Bohlen, es verbieten, über sein „Ähm“ zu scherzen, in dem er weitere „Ähm“ Laute von sich gibt… :(

21.55 Uhr: Nevio Passaro mit „Se Bastasse Una Canzone“
Warum macht der gute seinem Kind einen Pastateller und serviert dem armen Bübchen noch eine Pulle Wein dazu? Die Jugend soll nicht zum Alkohol geführt werden! Dennoch soll er über Canzone und nicht Calzone singen! Der Anfang war genauso schlecht wie bei Didi, aber so langsam steigert Nevio sich! Aber an einen Eros kommt Nevio nicht ran, tut mir leid.

22.08 Uhr: Mike Leon Grosch mit „Love’s Divine“
Da ist ja jemand verliebt! Mike und Vanessa sitzen im Baum – und knutschen! Das traurige daran ist nur, dass die beiden Turteltäubchen es in aller Öffentlichkeit zeigen müssen. Und er fängt an zu singen, und es hört sich gut an. Warum haben wir noch die Mottoshows, wenn der Gewinner schon (fast) fest steht?!

22.15 Uhr: Juryzeit
Dieter: „Es gibt da ja noch so eine andere Casting Show… wo die nix zu fressen kriegen!“ HAHA! Herrlich! Wen interessiert noch der Topmodel Krimskrams von Heidi? Besonders wenn ihr Freund Seal einen so guten Counter-Sänger hat wie Mike? Hmmm… da gibt es aber heute einen Bonus, nämlich die Superstar-Gesangsrunde mit allen bisherigen Kandidaten. Dieter spielt bestimmt wieder am Klavier, und die Kinderchen mehren sich! Yippee… :)

22.29 Uhr: Vanessa Jean Dedmon mit „Hero“
Mike’s „Granate“ singt gut. Es wird ein knappes Stechen zwischen Vanessa und ihrem Freund werden, sobald die finale Endausscheidungsrunde dran ist. Die anderen können ja schon mal einpacken. Egal was passiert, ob der Mike oder die Vanessa nun gewinnen, der „Titel“ bleibt dann ja in der kleinen Familie :)

So, irgendwie war’s das jetzt. Nun kommt die Abzocke der Zuschauer. Ruft also an, liebe Kinder und erbarmt euch dem DSDS-Konsortium, die nur am Leben sind, weil ihr auch fleissig anruft und denen mal flott etwas simst.

2 Kommentare
  1. Tobi sagte:

    hehe* wie dieser beitrag hier in den blog passt verstehe ich nicht.

    Aber live-bloggen ist ja mal eine geniae idee ^^

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.