Passend zur eher beliebäugelten Premiere der neuen Anne Will Sendung auf der ARD wurde bereits vor einigen Tagen das dazugehörige Weblog gestartet. Unter annewill.blog.nrd.de findet sich ein optisch ansprechender, jedoch inhaltlich schwacher Blog der erfolgreichen Frontfrau des deutschen Journalismus. Wer dabei vermutet, dass Anne Will selbst den Blog führt, irrt sich dabei gewaltig. Vielmehr schreibt die Redaktion die eher kurz anmutenden Artikel – und kassiert bereits nach der ersten Sendung über 140 Kommentare.

Doch allem Erfolg zu Ehre – warum schreibt die Heldin des Fernsehabends, die letztendlich Sabine Christiansen entthront hat, nicht mit ihrer eigenen Feder? Anne Will Bloggen!? – es passt so schön durch den prädikalen Nachnamen. Technisch setzt das Team von Anne Will auf WordPress MU 1.2.4 um das Redaktionsblog zu füllen.

Inhaltlich ist es noch ein wenig mau für das Blog einer First-Class Journalistin, aber wir alle haben ja irgendwann klein angefangen. Vielleicht fehlt einfach nur die Zeit und Muße für das kleine aber feine Bloggen. :)

11 Kommentare
  1. habu sagte:

    …auch die Blogroll des Annewill-Blogs stellt sich mit dem einzigen Eintrag „blog.tagesschau.de“ eher mager – dafür jedoch völlig p.korrekt – da!

  2. El Burro sagte:

    äh – wieso und warum ist die ne first-class Journalistin? Hat sie täglich die Tagesthemen „recherchiert“? – ich denke mal in ihrer aktuellen Sendung ist das auch primär Stichpunkte abbarbeiten die die Redaktion zusammengesucht hat. Ein klassisches ÖR Gewächs würde ich denken …

  3. Michael sagte:

    @michael: Die gute bloggt ja auch (noch) gar nicht. Als Autoren finden sich dort nur Jens-Uwe Knoch, Helge Zobel und admin. Würde mich sehr wundern wenn Anne Will unter dem Pseudonym „admin“ schreiben würde… ;-)

    Im übrigen hat Mike das bereits im ersten Absatz festgestellt!

  4. Mike Schnoor sagte:

    @El Burro – Eine Anchorwoman wie Anne Will ist ein Zeichen für journalistische Qualität – ansonsten würde sie niemals ein solches Format wie die Tagesthemen machen. :)

  5. Dorin sagte:

    Der Onliner der Anne-Will-Redaktion, Helge Zobel, hat neulich bei mir kommentiert, daß durchaus vorgesehen wäre, daß Anne Will selbst auch einmal einen Beitrag bloggt.

    Aber im Grunde ist es schon ein klein bißchen Etikettenschwindel: Name und Foto riesengroß, aber mit fremdem Inhalt.

Trackbacks & Pingbacks

  1. public-beta.com » Anne Will bloggt doch sagt:

    […] ursprünglicher Befürchtungen, die an verschiedenen Stellen geäussert wurden, bloggt Anne Wille doch […]

  2. […] Ihr Blog unter http://www.annewill.blog.nrd.de wird von ihren Redakteuren geführt. Darauf weist Sichelputzer heute […]

  3. […] schreibt: Anne Will Bloggen. Er hat nur vergessen, das “nicht” einzufügen. Denn sie hat zwar ein Blog, das […]

  4. […] fand das Mike Schnoor heraus, der sich das Blog von Anne Will genauer angeguckt hat. Sie bloggt nicht selbst, das macht […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.