Wie heißt das nochmal? Der Blog? Nein, das ist falsch. Es ist das Blog, das Weblog, das Log, das Web. Die Diskussion kennen wir alle nur allzu gut. Daher auf die dazugehörige Frage eine komplexe Antwort:

Blog, das

Blogger, der
Bloggerin, die
Unterform: Blogine, die

bloggen, inf.

  • blogge, ich
  • bloggst, du
  • bloggt, er/sie/es
  • bloggen, wir
  • bloggt, ihr
  • bloggen, sie

Blogosphäre, die; Blogkultur, die

Habe ich noch etwas vergessen?

15 Kommentare
  1. Christof Hintze sagte:

    jener Blog
    welcher blogt
    dessen Blog
    ein Blog
    viele Blogs
    zum Blog
    wessen Blog
    Schreibblog
    Notizblog

  2. David sagte:

    Das es „das Blog“ heißt hat aber nichts mit „das Web“ zu tun, ausschlaggebend ist immer nur das hintere Wort.
    „das Log“ gibt es nicht, allerdings ist das englische Wort „log“ laut Englischwörterbuch neutrum.
    Es gibt aber keine Regel der deutschen Sprache die vorschreibt, dass man beim Eindeutschen von Wörtern das Geschlecht übernehmen muss.

    Ich habe mich auch vor einiger Zeit auf „das Blog“ festgelegt, indem ich über den Ursprung des Wortes argumentiert habe, trotzdem möchte ich jedes Mal „der Blog“ schreiben – klingt irgendwie besser.

    Kommt jetzt vielleicht klugscheißerisch rüber, aber Du kannst nicht einfach sagen „der Blog“ sei falsch. Sagen kannst Du es natürlich schon, Du weißt schon, was ich meine.

    Bei der Konjugation von denglischen Wörtern wird mir immer ganz schlecht. downgeloadet, upgegradet, gebloggt… das ist doch schrecklich.

  3. Pepino sagte:

    Man zeige mir bitte mind. 1 Blogger, der länger als 5 Jahre bloggt und der es als „der Blog“ bezeichnet! …. siehste, gibt es nicht… und die Alten müssen es schließlich genau wissen, weil die haben’s erfunden!

  4. Nicole Simon sagte:

    Wer der Blog sagt frißt auch kleine Kinder.

    Wegen Duden: Der nimmt bald auch Standart als Alternative Schreibweise auf … (meine Vermutung: Die Menschen assoziieren es zu sehr mit „Block“)

  5. Michael Seitz sagte:

    Hab mich das auch schon gefragt und nach „der blog“ und „das blog“ gegoogelt. Resultat war, 969.000 Ergebnisse für „das blog“ und 1.050.000 für „der blog“. Relativ dicht zusammen aber eine kleine Mehrheit bevorzugt „der“.

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] eine grundsätzliche definitorische Frage, die ich für mich selbst in der Vergangenenheit als Wortfetzen beantwortet habe. So schreiben Sie folgende zwei Zeilen, die mich aufatmen lassen und den […]

  2. Timo Heuers Weblog » Blog Archive » Machtwort: Ich sage "der" Blog und bin glücklich! sagt:

    […] Mike ist es diesmal, der einem vorschreiben will, was man zu sagen / schreiben hat. Und Nicole ist es, die sagt, ich würde kleine Kinder fressen (”Wer der Blog sagt frißt auch kleine Kinder.”). Und die ganzen anderen sind es, die mal wieder die Diskussion mitspielen. Mache ich nun auch. Und immer wenn mich einer nach meiner Meinung fragt, werde ich auf diesen Artikel verweisen, denn langsam hab ich es satt. Tut mir leid, ist aber so. […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.