Gerade von wichtigen Terminen heim gekehrt, gerade kurz vor dem Gang in die Bettlichkeit und auch sich amüsieren zu dürfen wird nicht verkannt. Siehe da, eine Botschaft!

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Herunterladen von Filmen, Software und MP3s ist illegal und wird mit bis zu 5 Jahren Freiheitsentzug bestraft.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Ihr Rechner unter der IP 212.227.116.110 erfasst wurde.
Ihre Daten wurden uns von Ihrem Provider zu Verfügung gestellt und eine Strafanzeige wurde erlassen.
In dem angeführten Anhang finden Sie die Strafanzeige mit dem Aktenzeichen Nr.:# 130067
Drucken Sie diese bitte aus und faxen Sie diese mit einer Stellungname an uns zu.
Eine Kopie der Strafanzeige wird Ihnen in den nächsten Tagen schriftlich zugestellt.

Hochachtungsvoll
i.A. Jürgen Stock

Richtig, was auch immer dem Herrn Stock angelastet wird – er ist es nicht und er wird es nicht gewesen sein. First general rule – nur E-Mail mit vollständigem Impressum und ebenfalls mit vollständiger persönlicher ANREDE (!!!) werden von mir geöffnet und anerkannt werden. Nein, es ist nur dummer Spam. Nebenbei haftete dieser E-Mail etwas an – ne sorry, es war sowas spamhaftes neben diesem kriminellen Content, was ich an dieser Stelle nicht vorenthalten möchte:


X-HE-Virus-Scanned: yes
X-HE-Spam-Level: +++++++
X-HE-Spam-Score: 7.3
X-HE-Spam-Report: Content analysis details: (7.3 points)
pts rule name description
—- ———————- ————————————————–
0.3 HELO_DYNAMIC_IPADDR Relay HELO’d using suspicious hostname (IP addr
1)
0.2 HTML_MESSAGE BODY: HTML included in message
0.5 DNS_FROM_RFC_ABUSE RBL: Envelope sender in abuse.rfc-ignorant.org
3.1 RCVD_IN_XBL RBL: Received via a relay in Spamhaus XBL
[141.153.117.170 listed in zen.spamhaus.org]
0.0 RCVD_IN_PBL RBL: Received via a relay in Spamhaus PBL
[141.153.117.170 listed in zen.spamhaus.org]
0.2 RCVD_IN_SORBS_DUL RBL: SORBS: sent directly from dynamic IP address
[141.153.117.170 listed in dnsbl.sorbs.net]
1.3 RCVD_IN_BL_SPAMCOP_NET RBL: Received via a relay in bl.spamcop.net
[Blocked – see ]
1.4 DNS_FROM_RFC_POST RBL: Envelope sender in
postmaster.rfc-ignorant.org
0.2 RCVD_IN_NJABL_DUL RBL: NJABL: dialup sender did non-local SMTP
[141.153.117.170 listed in combined.njabl.org]
X-SPAM-FLAG: Yes

Yeah Baby, that’s a mastering ownage! Danke, herrlich, gesellschaftsfähig? Ich hab noch nicht einmal Lust auf diesen Krimskrams des psychopathischen Nonsense. Nein, natürlich nicht. Soviel dazu, der Klamauk hat ein Ende gefunden. Exitus et orbis!

Nachtrag: Ach natürlich – es war eine sagenumwobene „exe“-Datei der E-Mail angehängt, mit welcher sich in jedwedem windowsbasierenden Betriebssystem ein schadhafter, gar boshafter Virus oder Trojaner eingeschlichen hätte.

3 Kommentare
  1. Johannes sagte:

    nana ;) in welchen Gefilden des WWW treibst du dich denn wieder rum, dass sie so einfach an deine IP gekommen sind *bg* aber danke für das Post hier ;) hab ich wieder was, das ich meiner Familie bekannt machen muss, nicht dass es dann wieder grosses Geschrei gibt ;)

  2. mk sagte:

    Merkwürdig, das Verfahren gegen mich trägt genau das gleiche Aktenzeichen… Schlamperei beim BKA! ;)

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.