Bevor ich mich hier durch die endlosen Weiten des Internets wühle – da frage ich hier lieber die Öffentlichkeit. Nach einem Skype-Chat mit Rob Vegas musste ich zu meinem Bedauern feststellen, dass meine Webcam nach über sechs Jahren zu fast nichts mehr taugt. Die Bilder sehen aus wie von anno dazumal. Ich brauche keine Sepia Filter, das Bild kommt so rüber wie im Stummfilm. Wer kann mir eine aktuelle preisgünstige Webcam empfehlen? Ich hab das alte Gerät so unendlich satt…

9 Kommentare
  1. Mario sagte:

    Die von Logitech sind nicht gerade die günstigsten aber doch auch die besten.
    Die kann ich auf alle Fälle empfehlen.

  2. Markus sagte:

    @Mario: auch ich habe vor einer halben Stunde zu Logitech geraten, allerdings mit Link, deshalb hängt mein Kommentar wohl noch in der Moderationsschleife ;-)

  3. Mike Schnoor sagte:

    Danke. Ich bin gespannt. Gibt’s irgendwo einen Testbericht ala c’t?

    Und bei den Kommentarregeln… ach registriert euch ruhig als „Leser“ hier in WP – das sollte einen kleinen Freifahrtsschein geben. ;)

  4. textundblog sagte:

    Nö, hab auf die Schnelle nur amazon-Kundenrezensionen gefunden. Die dort beschriebenen Echo- und Optik-Probleme kann ich übrigens nicht nachvollziehen, und die scheinen mir auf hausgemachte Probleme zurückzuführen zu sein.
    Ich finde, die Kamera macht klasse Aufnahmen gerade auch bei schwachen Lichtverhältnissen (Bild) und auf größere Distanz (Ton).

  5. Christopher Meil sagte:

    ich hab selbst hab schon ein paar Konversationen mit einem älteren Logitech-Modell in der Firma durchgeführt und bin ganz zufrieden. Für zu Hause hab ich schon ein paar mal mit den neueren Modellen, welche diese Videoeffekte bieten- wie zB die Logitech QuickCam Sphere MP – geliebäugelt. Aus meiner Sicht ist die Funktion mit der Gesichtsverfolgung und den Überblendung absolut herausragend. Eine klasse Demonstration eines Users gibt es hier:

    http://www.videosift.com/story.php?id=2005

  6. Joerch sagte:

    Hmm, ’ne Kamera wüsste ich derzeit nicht (nagut, habe noch ’ne alte Logitech Quickcam hier, aber die willst Du sicherlich nicht haben) – wie wäre es mit ’nem Rechner in dem die Cam gleich eingebaut ist (MacBook ?!) ;-)

  7. Mike Schnoor sagte:

    Das ist schon richtig mit dem Macbook. Doch die Webcam wollte ich auch „schwenkbar“ einsetzen… und das Macbook wäre mir viel zu schade, um es herumzudrehen – mit Außnahme dieses Lichtschwert-Effektes… das ist klasse! ;)

  8. Herbert sagte:

    Hallo,

    ich habe auch ein neues McBook und würde gerne alternativ eine Webcam für den Videochat mit skype einsetzen. Bei ichat gelingt mir die Zuschaltung der Webcam mit einem kleinen Programm, bei PhotoBooth und wenn ich skype anwende bekomme ich leider immer nur das Bild der eingebauten isight cam. Wie kann man die eigebaute cam aus- und die externe Webcam zuschalten?

    Herbert

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.