Bei mir steht noch ein Kasten Flens, der zu 3/4 noch gefüllt ist… Leerung sollte bis spätestens zum kommenden Sonnabend erfolgen.

Zeitiges Erscheinen ist gewünscht, sowie ein adequates äußeres Auftreten. Nachdem der Kasten geleert ist, gibt es Cocktails. Die Anmeldung zur Feierlichkeit sollte mündlich oder schriftlich bis spätestens Freitag 12.00 Uhr erfolgen.

Und wer nicht will, der hat schon!

8 Kommentare
  1. Sam sagte:

    Wie? Wo? Wann?
    Adequates äußeres krieg ich hin sobald mir jemand verrät für was es angemessen sein soll (von Schnorrer bis Ball alle Verkleidungen vorhanden).

  2. Kat sagte:

    Schnorrer wäre wohl eher weniger das adäquate, was verlangt ist…aber ich gehe mal davon aus, dass Jeans und ein vernünftiges Oberteil ausreichend sind…trotz allem kann ich nur sagen, dass Mike wohl Freitag Abend…manchmal glaube ich, dass wir ein kleines Kommunikationsproblem in unserer Bezeihung haben…ich werde mal darüber nachdenken müssen ;)

  3. Mike Schnoor sagte:

    @Sam – Leider haben wir soeeben nur noch 6 Flaschen vom Kasten übrig gelassen… ob die nun noch bis Sonnabend halten, das weiß ich nicht! Adequate Kleidung ist natürlich dem Wort „Bekleidung“ gleichzusetzen. Nude Parties sind nicht, also eher Jeansie wie Kat meinte passt… ;)

    @Kat – Nein, ich meine nicht Freitag Abend. Es gehört sich, zu einer vernüftigen Planung auch einen Toleranzspielraum von mindestens 12 Stunden hat. Was machen wir mit der Hochzeit, wenn wir sagen „Meldet euch bis 11 Uhr, denn um 12 ist das Standesamt angesagt!“ verkünden?

  4. Sam sagte:

    Schauen wir uns die Hindernisse doch mal logisch an:
    1) wann? Nun, da ist von Freitag 12:00 Anmeldeschluss die Rede, Kat schreibt was von Freitag – vielleicht diesen Freitag, sprich übermorgen?
    2) wo? whois und impressum vermelden beide Toosby 5, Namen stehen überall.
    3) Was? Ich tippe einfach mal auf Geburtstag. *grins* und aufgrund dieser Sache weiss ich sogar ein Geschenk das passen würde, nur wenns wirklich bis Freitag ist wird die Produktion eng.

    Problem: Ich hab diesen Freitag schon was vor. Da habt ihr also nochmal Glück gehabt, gell :)

    *grins* ich fand einfach die Einladung von Mike, nun, lud dazu ein sich eingeladen zu fühlen.

  5. Sam sagte:

    Na sowas, da schreibt Mike einfach einen Kommentar während ich grad meinen verfasse. Voll gemein.

    Ansonsten: wann fangt ihr denn Sams Tag an zu feiern? Ich wär neugierig genug kurz mal reinzuschauen, hab aber denke ich wenig genug Zeit um euch ernsthaft auf den Wecker zu fallen…

    Eure Meinung dazu?

  6. Sam sagte:

    Na gut, keine Meinung ist auch eine Meinung, ich wünsch euch viel Spaß beim feiern, vielleicht ja ein andernmal…

  7. Mike Schnoor sagte:

    Ok, mein Fehler! Ich habe nicht mehr wirklich viel Lust gehabt, in den letzten 2 Tagen zu bloggen :(

    Nein, es war kein Geburtstag sondern „just for fun“ out of boredom… Du warst eh der einzige, der es anscheinend gelesen hat. Soviel zu meinen Bekannten – scheren sich wohl einen Scheiß darum, was hier verfasst wird! :)

    Aber wegen „Sams Tag“ – das habe ich nun vollkommen verpeilt – wiebitte?! Was ist „Sams Tag“ – dein Geburtstag nun, oder ein neuer popmoderner Feiertag… :P

  8. Sam sagte:

    Wenn man keine Lust hat zu schreiben bringt es auch wenig – sonst kommt da eh nur Kram raus den keiner lesen will.

    Und ob Bekannte einen Lesen oder nicht, ist das für die denn interessant was Du schreibst? Ich überflieg den feed ja auch nur sehr oberflächlich, und bin mehr zufällig genau über den Post gestolpert.
    Nette Lektüre zur Leserschaft (be warned, its Hugh):
    http://www.gapingvoid.com/Moveable_Type/archives/002173.html

    Sams Tag ist einfach nur eine andere Schreibe für Samstag, gemeinhin auch Sonnabend genannt.
    Sonst nix.

Kommentare sind deaktiviert.