Zu dem groben Schnitzer von gestern Abend muss man nicht mehr viel hinzufügen. Doch die erste Pressemitteilung vom NDR flatterte vor wenigen Minuten über den Ticker:
„Grimme Online Award“ für Tagesschau-Blog.

[…] der Weblog der Tagesschau, erhält am Mittwoch (20. Juni) in Köln den „Grimme Online Award“ […]

Wunderschön. Herzlichen Glückwunsch. Ich hoffe, dass sich der werte Herr Grimme dabei nicht im Grabe umdreht, wenn die Meldungen zu einer renommierten Preisverleihung selbst nach einer Vorveröffentlichung so unbeugsam rausgeballert werden, dass man sich die ganze Veranstaltung im Prinzip sparen kann.

Ich verfolge das Tagesschau-Blog aus Zeitgründen nicht, daher kann ich mir darüber auch keine Meinung bilden. Selbst dann nicht, wenn Kai Gniffke, erster Chefredakteur von ARD-aktuell und intensiver Blogger mit folgenden Worten erklärt: „Der Erfolg des Blogs ist der Erfolg der Redaktion. Hier entstehen täglich die Geschichten, die offenbar viele Menschen interessieren. Thomas Hinrichs und ich brauchen das abends dann nur noch aufzuschreiben.“ Na bitte. Der Erfolg sei gegönnt.

Erhält aber Robert Basic für seine Arbeit eigentlich den Grimme Online Award 2008? Vielleicht können wir das ja schon einmal nominieren und die Entscheidung fällen. Und ich möchte dabei nicht respektlos erscheinen, aber geht Herr Niggemeier eigentlich jetzt noch motiviert zu der Verleihung hin oder avanciert sich der Adolf-Grimme-Preis zu einer medialen Farce?

2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] des Debakels bei der Vergabe des diesjährigen Grimme Online Awards (hier, hier, hier oder hier oder anderswo) wollen wir einmal in Erinnerung rufen, dass so ein Prozess auch ganz anders ablaufen […]

  2. […] zu lesen ist, war die Jury der Grimme-Preises im heimeligen Marl so aufgeregt, daß sie vor der Zeit die Siegerliste des Online-Awards veröffentlichte. Weswegen der Aufruhr in der Blogszene […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.