Ich mag es vielleicht nicht, da es mich eher an ein webzwonulliges Design erinnert – was zu Google meiner Meinung nach überhaupt nicht passt. Der Header ist neu, ein paar Funktionen on top, und schon bloggt auch die halbe Blogosphäre darüber. Tralalala… wie hübsch. Seht selbst bei google.com und vergleicht mit google.de.

4 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] mit neuen Funktionen Die englische Version von Google wurde überarbeitet und findet nun Text, Bilder, Videos und Nachrichten, aufgelistet nach der Reihenfolge ihrer […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.