An diesem Morgen sind wir recht pünktlich gegen 11 Uhr zur re:publica 2007 angekommen – die Bahnen dauern doch ein wenig. Aufgrund der mangelnden Akkupower habe ich gestern darauf verzichtet, noch ein viertes Panel live zu bloggen.

Dafür genossen wir nach den offiziellen Vorträgen das gestrige inoffizielle Bloggertreffen außerhalb der Kalkscheune. In wärmenden Decken hockten wir an der Spree, tranken das eine oder andere Bier, und kamen so in wahre Gesprächsrhythmen. Networking bringt auch sehr viel Spaß ;)

Für heute werde ich mir vornehmen (sofern ich eine Steckdose finde) auch weiterhin zu den einzelnen Panels zu bloggen – derzeit sitze ich im Vortrag „Darf ich das bloggen?Was ist erlaubt, was nicht? Was tun bei Abmahnungen?„, jedoch sehe ich eher keinen Bedarf, dieses Thema breit auszutreten. Letztendlich ist hier das Zuhören relevant, und bevor man das in Worte fasst, verweise ich lieber auf den Podcast, der dazu gleich mit aufgezeichnet wird und irgendwo/irgendwann im Netz zum Download verfügbar gemacht wird.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.