Goodbye WordPress.de – now you’re bastardized commercialized. Die Community Webseite ist jetzt ein Teil der WordPress.com Bloghosting Community. Ohne größere Ankündigungen von heute auf morgen. Felix schreibt dazu in Verraten und Verkauft sehr treffend:

„Die Domain verkauft. Die Nutzer verraten.“

Zum Glück habe ich keine Arbeit dabei, ein paar Links zu WordPress.de in älteren Blogeinträgen zu ersetzen – ich habe nie auf die Domain gelinkt, sondern eher auf WordPress.org oder WordPress.com zwecks der üblichen Meinungsäußerung. Dennoch ist „De-Linken“ eine schöne Idee der Bestrafung! ;)

2 Kommentare
  1. sven sagte:

    Das deren Forum kaputt ist nervt mich schon länger.

    Total bescheuert, wie kann man sowas nur machen?

    Das wird Monate dauern, bis sich das wieder eingependelt hat.

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] via De-Linken vom MikeSchnoor.com Blog habe ich diese News gefunden. […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.