OMG! Fangen mit diesen drei Buchstaben nicht zahlreiche Blogeinträge in englischsprachigen Weblogs an? Egal, ich war heute beim Optiker und mir wurde ein unglaubliches Ergebnis mitgeteilt: Meine Augen haben sich ein wenig verglichen mit früher verschlechtert. Das ist die also schlechte Nachricht, auf die ich heute gewartet habe. Seit dem letzten Messen so vor 5-6 Jahren hat sich mein linkes Auge von -1,75 auf -2,0 Dioptrin und das rechte Auge auf von -1,25 auf -1,5 Dipotrin mit einem 0,5er Zylinder verändert. Letzteres ist im übrigen eine Hornhautverkrümmung. Soviel zu dem schlechten Teil.

Nun zu dem positiven Erlebnis dieses Tages. Hierzu zählt ohne Zweifel die Aussage meines Optikers: Fast jeder zweite Brillenträger in Deutschland hat eine solche Hornhautverkrümmung und gemessen an den vergangenen Jahren seit der letzten Messung ist die Veränderung für mein Alter normal und gesund – es kann schlimmer sein, ja ja… da bin ich also noch einigermaßen beruhigt. Und als Belohnung habe ich eine ziemlich abgefahrene Brille ausgewählt, die meine alte komplett ablösen wird… alles kommt am Sonnabend – und dann heißt es für mich nur noch: Shocking Glasses!

Und was dieses nun bedeuten mag, darüber darf man gerne bis in die späten Nachtstunden rätseln… ;)

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.