Diesmal verfolgt uns kein Stöckchen oder ein Kettenbrief, sondern etwas ganz einfaches – Die Bilderkette im Internet:

Was macht diese Webseite? Ganz einfach, jeder darf wenn er will ein Foto von sich hochladen und es wird an die Bilderkette angehängt.

Welches Ziel verfolgt diese Webseite? Ziel ist es, die längste Bilderkette im Internet zu bekommen…

Was für einen Sinn macht das? Garkeinen, es kostet mich mehr Webspace aber sonst hat diese Webseite keinen wirklichen Sinn…

Wie ist diese Idee enstanden? Aus purer langweile im Urlaub und eine etwas doch breitgehaltende Webseite im Internet.

Man lädt ein Foto von sich hoch und macht so den längsten Streifen der Welt – einfach, simpel, schön. [via Rob Vegas]

1 Antwort
  1. Stefan Evertz sagte:

    Schöne Idee, grenzwertige Umsetzung. Ohne aktiviertes JavaScript und deaktivierten Popup-Blocker geht da nicht allzuviel… (Nachtrag: Und ein Backlink zu den einzelnen Bildern bzw. den Machern wäre wahrscheinlich auch ganz nett)

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.