Ich selbst wurde ja schon auf übelste Weise durch eine Versager-Festplatte in Grund und Boden getreten. Aber einen anderen hat es ganz besonders schlimm in diesen Tagen erwischt: Nico Lumma wurde auch seins halben Lebens beraubt. Das war zwar nicht so digital zu verstehen wie bei mir, aber wenn die Katze in seine Tasche mit allen wichtigen Wertsachen reingemacht hat, hörts halt auf. Pfui sowas.

Ein ganz anderes Versagen, welches nicht auf eine Blasenschwäche oder Dominanzgetue eines Vierbeiners zurückzuführen ist, passierte jüngst US Senator Ted Stevens. Er meint nämlich, dass das Internet ja aus Röhren besteht.

And again, the internet is not something you just dump something on. It’s not a truck. It’s a series of tubes. And if you don’t understand those tubes can be filled and if they are filled, when you put your message in, it gets in line and its going to be delayed by anyone that puts into that tube enormous amounts of material, enormous amounts of material.

Richtig, denn die kleinen Pferde für die Pferdewetten können da schnell durchreiten, während Poker Chips alles vollstopfen. So legitimiert man eben mal den Net Neutrality Act. Was für ein Quatsch!

Dann doch lieber gleich mit einer Strumpfmaske herumlaufen und ganz normal Einkaufen. So eine Shopping-Tour ist schon was, weil sich jeder a) in die Hosen macht, b) die Cops anrufen möchte, c) reisausnehmen will oder d) vielleicht noch eine Waffe unter dem Ladentisch hat. Schlechte Idee, obwohl es schon kleidsam ist, wie dieser Fernsehtyp rumzulaufen. Ist das nicht der modische Knaller zur neuen Kollektion 2007? Ist sogar preiswert… für irgendwelche Folgen werden wir natürlich nicht haftbar gemacht!