Ich wette, dass diese kleine Seite „Spammed“ jeden deutschsprachigen Spammer daran hindert, mir auch nur eine einzige Nachricht über das Kontaktformular zu senden. Aber ich gehe jede Wette ein, dass viele Spammer aus „Sonstwoher“ mir eine englische Nachricht verfassen werden – mit dem netten Hinweis, dass die xmlrpc.php Datei für Pingbacks nicht mehr funktioniert. Awww…

Zur Zeit sind diese Herrschaften auch wieder recht aktiv, daher ein Aus für folgende Referer und den IP Adressenraum 64.62.228:

  • sobul.
  • saugock.
  • nutrop.
  • solodim.
  • gatech.edu
  • casino
  • blackjack
  • black-jack
  • tiugdap.
  • tiegil.

Die denken doch wirklich, dass auch Europäer in den Zeiten, während deren US-Amerikanische Zielgruppe seelig schläft, sich auch schön in die Falle haut? Denn der meiste Spam kommt ab ca. 5 Uhr bis 11 Uhr unserer Zeit schön säuberlich über die Kommentare, Pingbacks und Trackbacks rein. Da bleibt nur handeln!

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Entweder ist unser Inhalt hier so neu, dass er noch nicht von den Spambots in Google&Co. gefunden wird, oder aber auch die Sperrung einer gewaltigen Horde an Referern und IP Adressräumen hat geholfen. […]

Kommentare sind deaktiviert.