Manchmal fragt man sich was DIE eigentlich so suchen? Etwa den ganz heißen meerschweinchen video download? Oder gar mit Rechtschreibfehlern für Team Time? Aber auch Lego Exoforce scheint die Leser zu interessieren.

Mit Sorge betrachten Katharina und ich die entsprechenden Statistiken, welche einfach besagen: 80% unserer Besucher kommen über Suchmaschinen (Google) rein. Neben dem üblichen Tammy Müll oder DSDS Konsorten etablieren wir uns als erstklassiges Nichen-Blog! Nur in welche Niche können wir uns überhaupt einordnen?

Sind wir also zielgruppenkonform oder doch nur auf nichtsahnende Freaks angewiesen, die nach Sex und Porno suchen? Aber wer weiß, denn vielleicht suchen die Leute bald nach etwas anderem.

Kennt ihr schon den „Ringelton“? Nein, nicht den Klingelton. Das ist etwas anderes. Der Ringelton ist das Ergebnis, wenn man mit einer Flasche Wein über die dumme Werbung im Fernsehen lästert. Dann gibt es den Ringelton. Daher prognostiziere ich die Ableitung „Ringelschwänzchen“ als den Google des Abends. Ist eine ganz heiße Sache, das Ringelschwänzchen. Wirklich. Sucht doch mal danach und lasst uns wissen, was man dazu findet – nebst der DE-Webseite zum Thema! Es erinnert einen an das, was einst der Hommingberger Gepardenforelle passierte. Kann man damit den neuen Hype starten? Ringelschwänzchen-Content anyone?