Die 21jährige Miriam hatte in Rostock und Leipzig ihre Lehre bestritten, und ist in Flensburg gelandet! Sie ist Buchhändlerin und eine Blog Autorin! Ja, eine der vielen Flensburger Buchhändlerinnen, und wir haben da wirklich eine Menge, bloggt unter anderem auf aci.blogg.de!

Hilfe! Wenn wir jetzt in Flensburg unsere Bücher für die Universität kaufen, könnten wir womöglich gar ohne unseres Wissens in dem jüngsten Szene-Blog auftauchen! Da wir uns aber in der Flensburger Buchhandelsszene auskennen, bei den eingängigen Unternehmen wie Bücher Rüffer, Buchhandlung Westphalen, Weiland, Carl-von-Ossietzky Buchhandlung und noch vielen mehr gern und gut gesehene Kunden sind – und gerade weil meine eigene Mutter auch eine ausgebildete Buchhändlerin ist (war) – sind Katharina und ich sehr gespannt darauf, die besagte Miriam mal kennen zu lernen.

Unverhofft kommt oft. Vielleicht schreibt sie ja über unsere Kundenklopper, aber wir schreiben dann im Gegenzug über Verkaufsmiseren :P (Wird das ein Blogwar werden? Hui…) [via Rob]

3 Kommentare
  1. aci sagte:

    Vielen Dank für den Artikel über meinen Blogg :) Und keine Angst: Ich bin eigentlich garnicht so gehässig, wie es in meinem Blogg manchmal scheint. Die meisten Kunden sind ja doch wahnsinnig lieb und so *schleim* ;)

    In meinem Bekanntenkreis nimmt die Idee eines „Flensburger Bloggerstammtisches“ langsam Gestalt an. Interesse?

  2. Mike Schnoor sagte:

    Nein nein, ich hab nicht erwartet, dass Du gehässig wärst :P Hihi!

    Aber klar, auf soetwas wie einen „Stammtisch“ oder „Bloggertrefefn“ habe ich wirklich mal Lust – also definitives Interesse! ;) (und wohl Katharina auch… mal nachfragen!)

Trackbacks & Pingbacks

  1. Lesetipp: Die Buchladen-Bloggerin

    Wirklich sehr nett, was ich da im noch recht neuen Blog einer Buchhändlerin aus Flensburg lese (siehe auch aci.blogg.de[1]):
    Bei manchen Beschreibungen weiß man im ersten Moment nicht so recht, was von einem verlangt wird. So wie bei einem älteren …

Kommentare sind deaktiviert.