…und die große Frage, was auf uns zu kommen wird nach der Wahl. Jede Partei stellt sich irgendwie, irgendwo quer ein neues Bündnis einzugehen. SPD will nicht mit CDU, CDU nur mit SPD, wenn „Angie“ als Kanzlerin anerkannt wird, FDP nicht mit SPD, die Grünen nicht mit CDU…und mit den Linken will anscheinend schon gar keiner. Es ist einfach katastrophal, was momentan in der deutschen Politik passiert und ich frage mich, wann die Parteien es einsehen, dass es nicht um ihren eigensinnigen Machtkampf geht oder wer die besseren Karten hat. Dies ist kein Spiel oder sonstiges – die Politiker sollten langsam mal der Realität in die Augen sehen und eine Politik für das Volk betreiben.

Ist es denn nicht auch irgendwo eindeutig, wohin sie die deutsche Wählerschaft gebracht haben? Politisch gesehen ist Deutschland ziemlich gespalten. Und es zeigt vielleicht auch, dass wir von allem etwas brauchen um vorwärts zu kommen, aber diese Stumpfsinnigkeit von den Politikern endet immer wieder nur in einer Sackgasse und das Vertrauen in die Demokratie geht langsam verloren…