Beiträge

Viel hat sich seit letzter Woche getan. Rob Vegas ist beim Schmoogle Imperium dabei, und kontert eiskalt dem Altmeister Harald Schmidt entgegen. Die neue Folge der Mindtime Show zeigt die Stellungnahme zum Kauf durch Schmoogle. Aber der Showmaster 2.0 ist nicht auf die Nase gefallen, sondern kontert mit der eigenen Initiative ein eigenes Imperium namens „Rooble“ aufzubauen. Der Wahnsinnige bietet mehr – und offeriert Schmidt gleichzeitig einen exklusiven Showbesuch bei der Mindtime Show. Die Einladung an Harald Schmidt und seinen „Sidekick“ Manuel Andrack steht somit. Kontern, kontern, kontern – niemals nachgeben, niemals aufgeben. Genau so ist es richtig!

Ob unser Showmastre 2.0 Rob Vegas ebenfalls in einer Gerhard Schröder Manier vor den Toren von Bonito TV rüttelt… das lassen wir für Das Erste offen.

Er ist der Latenight Talker der alten Schule, aber der Irre kauft alles. Harald Schmidt zeigte im gestrigen Programm auf der ARD den Showmaster 2.0 Rob Vegas. Meine persönliche Gratulation an Rob für diese Meisterleistung als Nummer Eins bei Schmidt als erster Deal für Schmoogle gezeigt zu werden!

Auch andere Zuschauer seiner Mindtime Show haben ihre Glückwünsche ausgesprochen: Text&Blog, Basicthinking und die Webjunkies gratulieren herzlich.

Wer eine Webseite hat, hat heutzutage entweder keine neuen Inhalte zu präsentieren (siehe meine private Homepage), oder aber man kümmert sich um redaktionelle Inhalte, die in regelmäßigen Abständen niemals an Aktualität verlieren. Selbiges gilt auch nebenbei für die Maschinerie des Online-Auftritts von Harald Schmidt. Vor etlichen Wochen dachte ich, es wäre darum geschehen, dass der RSS Feed verkümmert und abstirbt. Nahezu gelöscht hatte ich ihn schon… fast. Bis ein kleines gallisches Dorf Paulchen Panther… also keine Sorge, es geht weiter, denn „Heut‘ ist nicht alle Tage, ich komm‘ wieder keine Frage!

Heute Abend auch wieder im Programm der ARD: Harald Schmidt. Endlich mal wieder etwas sinnvolles zu sehen, und auch zu lesen. Denn seit geraumer Zeit war im RSS Feed, den ich von der Schmidtschen Seite abonnierte, kein neuer Eintrag mehr zu lesen – bis auf einen Aussetzer kam endlich nach langer Wartezeit der heutige Eintrag. Danke.

Zu Olympia gibt es bei der ARD so einige Schmankerl zu sehen, und dazu gehört auch die Sondersendung von Harald Schmidt und Waldemar Hartmann im Rahmen der „Harald Schmidt“ Show.

Waldi: „Kann man das mal zeigen?
Harry: „Man muss es nur in die Kamera halten…

Nebenbei fällt mir auf, dass die Webseite von Harald Schmidt mit ziemlich anrüchiger Werbung zugekleistert ist. Wieso werden mir da einige Damen angeboten? Ist die neue ARD Zielgruppe etwa im Segment der „Notgeilen“ angesiedelt?