Seit kurzem nutzen wir Ultimate Tag Warrior zur Darstellung aller Tags (Keywords, Suchbegriffe) auf unserer Seite. Das schöne daran ist, dass man auch die sogenannte Tag Cloud in vielfachen Darstellungsmöglichkeiten nutzen kann. Dennoch fiel mir auf, dass unsere Tag Cloud viel zu groß dargestellt wurde. Aber nach einer kurzen Suche fand ich auch den entsprechenden Wert, den man im Funktionsaufruf ändern sollte, sofern man die Code Snipplets aus den „Examples: tags.php“ einsetzt (hier: mit eingebautem Zeilenumbruch):

UTW_ShowWeightedTagSetAlphabetical
("coloredsizedtagcloud","",0);

Wir haben weit mehr als ein 1100 verschiedene Tags, und diese wurden ursprünglich auf der Seite komplett angezeigt! Die entsprechende Load für die Datenbank war recht gewaltig, und der Server brauchte im Schnitt bis zu 20 Sekunden um die Seite zu laden. Also entschloss ich mich lieber nur bis ca. 150 verschiedene Tags darstellen. Zum Glück ist UTW in der Hinsicht so intelligent aufgebaut, dass es die am meisten verwendeten Tags nimmt, anstatt die ersten 150 Tags in die Liste zu packen. Und wenn man den Wert „0“ weglässt, würde der default-Wert mit 150 sowieso schon durch das Script verwendet werden… ;)