Futter Kutter im Viva

Vorigen Dienstag waren Katharina und ich im Restaurant Viva Flensburg zu Abend essen. Nachdem wir endlich nach zwei Versuchen einen Tisch reservieren konnten, genossen wir das schöne Ambiente der mexikanischen Taparia mit ein paar leckeren Speisen.

  • Plata de Tapas (grande)
  • Patatas con Maiz
  • Quesadilla
  • Jalapenos Rojos
  • Campo de Casa – Vino Rojo de Chile

Oder zu gut-deutsch für alle nicht-spanischsprechenden Menschen: Serviert wurde ein großer Tapasteller, gebackene Kartoffeln im Maismantel, ein Käsetortilla, Jalapeno Poppers und ein Chilenischer Rotwein. Um in dieser schönen Atmosphäre diesen Abend nicht zu vergessen, machten wir noch fluchs ein paar Bilder, bevor wir uns in das Vergnügen stürzten.

Veröffentlicht von

Mike Schnoor ist Senior Partner von Guts & Glory, der Manufaktur für die Digitalisierung von Marken, Unternehmen und Institutionen. Als Berater sorgt er dafür, dass Unternehmen sich im digitalen Wettbewerb hinsichtlich Kommunikation, Prozesse, Kreation und Social Media richtig positionieren können. Seine beruflichen Schwerpunkte liegen in der Digitalen Transformation, Kommunikation, Digital Strategy, Marketing, Public Relations und Social Media. Auf seinem persönlichen Blog mikeschnoor.com und im Magazin #DigiBuzz veröffentlicht er verschiedene Fachartikel zu seinem Themenportfolio. Folge @MikeSchnoor bei Twitter!

Kommentare sind geschlossen.