Beiträge

Heute ist Heiligabend und die Weihnachtsfeier beginnt in ein paar Stunden – ob Groß oder Klein, wir alle haben diese schönen Momente im Leben mehr als nötig. Insbesondere kommen wir in den nächsten Tagen in die „heiße Phase“, denn die Geburt unserer Tochter rückt immer näher. Wir sind gespannt wie die Flitzebogen!

Wir bedanken uns bei unseren treuen Lesern für die bisherige Zeit und die damit verbundene Treue. Die Höhen und Tiefen des Alltags konnten wir gemeinsam bestreiten und mit unserer kleinen Familie dürften wir euch einen kleinen Einblick in unser multimediales Leben gewähren. Von dem Leben als Singles über unsere gemeinsame Liebe bis hin zur Eheschließung haben wir unser Leben mit euch allen geteilt. Wir hoffen, dass es euch nach mittlerweile über vier Jahren gefällt, die eine oder andere Zeile in diesem Blog zu lesen.

Wir wünschen daher unseren Freunden, Bekannten und Verwandten – und natürlich den Lesern und Leserinnen dieses Weblogs – ein segenreiches Weihnachtsfest. Genießt diese besinnliche Zeit im Kreis eurer Lieben und Liebsten, denn die ruhige Zeit am Ende des Jahres ist nichts im Vergleich zu dem, was man sonst in der Welt sieht. Es gibt nichts schöneres als gemeinschaftlich miteinander für ein paar ruhige Stunden und Tage das alltägliche Leben vergessen zu dürfen – und wir hoffen, dass ihr auch ein paar ruhige und gemütliche Stunden im Warmen genießen dürft.

Wir wünschen frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage, und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Katharina und Mike

Es ist der Abend vor Weihnachten, dem anmutigen Fest der Sinne. Aufgrund dessen, dass sich die moderne Szene des Christentums mit dem Thema des Weihnachtsfestes auseinander setzt, surft man so mir nichts Dir nichts im Internet herum. Ich befinde mich auf der Suche nach jedweden destruktiven aber auch motivierenden Faktoren, die einem den modernen Zyklus des Weihnachtsfestes verdeutlichen. Wohlwollend ernte ich die Früchte, die von meinem Browser geerntet werden, und stoße auf folgende wichtige Aktion – übernimmt wirklich ein dominanter heidnischer Brauch das restriktive Heilige Fest? Was passiert in hundert Jahren, wenn die Menschheit die Religion abläßt? Wem kann da noch geholfen werden…



Rettet das Christkind – Stoppt den Weihnachtsmann!
http://www.christkind.at.tf/


Currently playing: ProSieben – Werbung… ätzend!
Current mood: Alles klar