Kommentieren in Weblogs oder sonstigen webzwonulligen Social Networks ist gar nicht so einfach. Verzweiflung plagt so manchen Blogger, wenn er durch die Kommentare geht und nicht mehr weiß, was die Kommentatoren dort überhaupt aussagen wollten. Die Herrschaften von Spreeblick haben dazu ein sehr geniales Video auf sevenload hochgeschossen: So kommentiert man richtig!

Schon die persönliche Papaya-Meinung gehabt? Gute vier Minuten sind vollgepackt mit wertvollen Tipps, um sich als Kommentator von den Trolls zu distanzieren. Viele meiner Leser kennen die Spielregeln und sind perfekt diplomierte Kommentatoren – aber einige andere… na, Videoanschaubefehl! Und die Outtakes nicht vergessen!

5 Kommentare
  1. Boris sagte:

    Ich weiß nicht, ob ich jetzt wirklich was gelernt habe, schon gar nicht über Papayas, zu denen ich nach wie vor keine Meinung habe, aber schön war’s schon, das Video… ;-)

  2. luziana sagte:

    :)

    Erstmal ein Smiley zu Beginn. Jetzt werde ich mir eine Papaya gönnen (obwohl ich ne Obstallergie habe) und mal schauen welches Retro-Spielzeug im Ebay shop angeboten wird!

    Sehr unterhaltsam :)

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.