Beiträge

[xyz-ips snippet=“DigiBuzz-Bullshit-Bingo“]

Neue Buzzwords gefällig? Einfach neu laden!

Die Digitale Wirtschaft lebt von Fachbegriffen, Hypes und Buzzwords. Vieles davon macht Sinn, manches hingegen wirkt auf eingefleischte Branchenkenner eher belustigend.

Der #DigiBuzz Bullshit Bingo Generator nutzt die besten Buzzwords der Digitalbranche und liefert immer eine neue, druckfertige Vorlage zum Bullshit Bingo! Viel Spaß damit auf Konferenzen, Events und Parties!

digibuzz_bullshit_bingo

Was ist Bullshit Bingo?

Laut der Wikipedia liest sich die Definition wie folgt:

Buzzword-Bingo, in der späteren Verbreitung auch Bullshit-Bingo und Besprechungs-Bingo genannt, ist eine humoristische Variante des Bingo-Spiels, die die oft inhaltslose Verwendung zahlreicher Schlagwörter in Vorträgen, Präsentationen oder Besprechungen persifliert.

Statt Bingokarten mit Zahlen werden Karten mit Schlagwörtern (engl. buzzwords) benutzt. Im Gegensatz zum originalen Bingo, bei welchem die zu streichenden Zahlen aus einer Lostrommel gezogen werden, werden Wörter gestrichen, wenn sie genannt werden. Bei einer vollständig gefüllten Reihe, Spalte oder Diagonale soll der Spieler den Regeln nach aufstehen und „Bingo“ oder auch, um die Inhaltsleere der Wortphrasen hervorzuheben, „Bullshit“ rufen. Mit dem Spiel und diesem Ausruf wird gleichzeitig die übermäßige Verwendung oft inhaltsleerer Schlagwörter kritisiert.

Vielen Dank für die Mithilfe der kreativen Köpfe, die allesamt ihren Beitrag zur Wortfindung und damit zur Datengrundlage für den #DigiBuzz Bullshit Bingo Generator geleistet haben!

@bindermichi, @bjoernkorff, @boydroid, @christinah84, @derlarshahn, @dingler_g4, @doschu, @einfachbens, @freizeichen20, @getoliverleon, @heiko, @hermannassmann, @herrsteller, @jakuuub, @janpiatkowski, @kehrseite, @klauseck, @kochsmicha, @kprobiesch, @MaelRothDE, @manumarron, @marco_jahn, @mattgey_annette, @mediamoda, @mikeschnoor, @mmotu, @netzmilieu, @nico, @oetting, @oliverg, @penzonator, @pr_doktor, @skykat, @stivologne, @svensonsan, @thehartworker, @tristessedeluxe, @ulrike_r, @vielweib, @walljet, Martin S. und Sebastian S.

Hinweis: Dieses Tool ist nicht für die Darstellung auf mobilen Endgeräten optimiert. Bei Problemen mit der Druckansicht freuen wir uns über einen Hinweis in den Kommentaren inkl. Link zum Screenshot/Foto mit dem Fehler.

Wie würde es aussehen, wenn wir unser ganzes Getue und Gehabe von Twitter im echten Leben auf der Straße zeigen würden? CollegeHumor zeigt’s uns allen mit Real Life Twitter (via @Ibo)!

Ab sofort geht es hier in einem anderen, ganz frischen Wind weiter. Ich gründe heute das Telagon Blognetzwerk. Natürlich ist man erstmal misstrauisch, sobald man „Geld verdienen im Internet“ liest, hört und erzählt bekommt. Viele negative Beispiele haben ausführlich belegt, dass das eigentlich nur Schwachsinn ist und man nicht viel davon haben kann. Daher ist es wirklich schwer als ehrlicher Anbieter das Vertrauen seiner Besucher zu erlangen.

Was wir dir bieten:

  • ein Blognetzwerk
  • kostenlose Mitgliedschaft
  • mehrere Blogs zu unterschiedlichen Themen
  • Geld verdienen mit Bloggen
  • jede Menge an zusätzlichen Verdienstmöglichkeiten
  • ein dicker Batzen Spaß

In dem Telagon Blognetzwerk ist alles kostenlos und unglaublich spannend. Ihr müsst euch lediglich anmelden um mitbloggen zu können. Natürlich könnt ihr auch Geld mit euren Blogeinträgen verdienen, indem ihr euch bei Google Adsense anmeldet und mir dann eure Adsense-ID schickt. Ich baue diese ID in jedem Artikel, den ihr im Telagon Blognetzwerk schreibt, ein und blende dann die individuellen Adsense-Anzeigen ein. Mit jedem Besucher, der eure Blogeinträge liest und dann auf die Anzeige klickt, könnt ihr Geld verdienen!

Und warum sage ich euch das und verrate euch diese lukrative Beteiligung an den Einnahmen? Weil ich einfach lust darauf habe in einem Blognetzwerk mit euch zu bloggen. Viele Leute schreiben gemeinsam und täglich werden Artikel veröffentlicht, die neue Besucher als Leser und Autoren locken. Ja, die Geldmaschine läuft an und man kann bald die eigenen Scheine drucken – so gut ist das! Jetzt kann ich nur darauf hoffen, dass ihr diesem einzigartigen Service und dieser bahnbrechenden Idee vertraut – probiert es aus, denn es bringt unglaublich viel Spaß und macht süchtig!!! :)

Ein genialer Schachzug in der Entwicklung von modernen Mobiltelefonen. Man nehme ein altgedientes Handy und kombiniere es mit einer Kamera. Für Videoaufnahmen und den Vibrationsalarm sorgen entsprechende Upgrades. Das hat sogar virales Potential… Vorsicht: Ansteckend! :D

Nokia-Handys aus Rumänien

Irgendwie schamlos ist die neueste Auktion von Mister Wong auf eBay doch. Auf der Web 2.0 Expo hatte Tim O´Reilly, der Guru und Wortpräger des Web 2.0, aus einer Wasserflasche getrunken. Diese wird für einen (immerhin) guten Zweck versteigert. Dennoch ist das ekelig mit dem O´Reilly Sabber 2.0 zu handeln… naja, euch sei der Wert dieser Nachricht in der Web 2.0 Welt und Blogosphäre gegönnt! :)

Was macht ein Blogger, wenn ein Artikel fertig geschrieben ist und dann die Maus versagt, wenn der „Publish“ Knopf im WordPress angeklickt werden soll? :) Die gute alte Tastatur und dabei die TAB- und die Entertaste benutzen… ok, soviel zur Selbstironie am Wochenende.

Hier im Büro sitzt er. Meist tagsüber. Wenn die Sonne scheint. Wenn überhaupt. Und dann direkt hinter der Wand. Die trennt uns zum Glück. Verschiedene Räume sind gut. Er sitzt im Nebenraum und schreibt sich die Finger wund. Bestimmt hat er eine Blase am Ringfinger davon. Und er präsentiert mir seinen Rücken. Immer. Ja, er ist ein Fremdblogger. Er schreibt auch regelmäßig. Viel regelmäßiger als ich. Zumindest am hellichten Tag. Der junge Kerl treibt hier sein Unwesen. Ich muss das näher beobachten. Das kann doch nicht sein. Und dann macht der auch noch Videos. Wie unheimlich. Sogar auf der BarCamp PreParty konnte man ihn erspähen. Also erstmal den Spionagemodus an…

Niemand geringeres als Rob Vegas hat sich mit der Mindtime Show bei sevenload in Köln eingelebt. Herzlichen Glückwunsch zur 60. Folge! :)

Zu später Stunde doch etwas, womit ich mich im Moment persönlich identifizieren kann. Ich hatte schon immer die Autobots bei Transformers verabschieden wollen – nun ist es Zeit dafür.

I AM
70%
MEGATRON

Megatron is the leader of the Decepticons. He will stop at nothing to establish his empire and destroy the Autobots, starting with Optimus Prime. Like Megatron, you are evil, motivated by destruction and chaos. You are inspiring, confident, and a natural leader. The Decepticons have chosen well. In addition, you enjoy being one step ahead of your friends as far as trends and technology.

Was mich bei diesem kleinen Transformers Quiz wundert ist eigentlich die Tatsache, dass ich größtenteils positive und konstruktive Aussagen gemacht habe – naja, ich fand Megatron in meiner Jugend sowieso viel interessanter als den dicken US-Truck namens Optimus Prime… aber was blogge ich hier eigentlich. [via] :)

Auch wenn sich die halbe Blogosphäre heute Abend mit Um-die-Wette-Sektkorkenknallen beschäftigt hat, das ist mir doch alles egal! Keine Weltherrschaft, keine Nummer Eins oder mit dem Finger auf andere zeigen!

Und ja, darauf bin ich stolz, dass ich den Abend gemeinsam mit meiner Freundin verbringen durfte ohne mich um Technorati zu scheren. Ja, ich hatte es bemerkt, aber der Familiensegen sollte heute mal richtig hängen! Dafür verabscheue ich zur Zeit die halbe Nachbarschaft, die sich fröhlich einige Liter Bier und Wein hinter die Binde gekippt hat und gröhlend auf dem Hof klatscht und lacht… ach ja, es gibt so viele kleine Dinge im Leben… da spiele ich doch lieber die zweite Geige! Ob ein Eimer kaltes Wasser bei den Nachbarn hilft? :)

Das ist kein offizieller Spot, aber das sevenload Team hat sich so seine Gedanken gemacht, indem der hochwertige sevenload Promotion Clip produziert wurde.

Für dieses kleine Kunststück haben haben Meggi, Sedat und Daniel als Schauspieler sowie Chris hinter der Kamera mitgewirkt. Die Stimme im Abspann stammt von dem Moderator Alex. ;)