Seit Donnerstag keine Zeile hier geschrieben. Dafür an den Wochentagen lange und hart gearbeitet um am Samstag den Rechner aus zu lassen. Was für eine gute Entscheidung, und so kann man am Sonntag früh aufstehen und etwas ausarbeiten. Dafür kursiert ein Video im Internet, welche für helle Aufregung sorgt. Die Politiker in Deutschland, oder zumindest eine kleine Auswahl, scheinen keine Ahnung davon zu haben, was das Internet ist und wie es funktioniert.


Link: sevenload.com

We are definately not amused. Wie wäre es an dieser Stelle mit dem berühmten „Internet-Führerschein“? Es erübrigt sich dann auch die Frage, warum die berühmte „Politik-Verdrossenheit“ in Deutschland wie eine Krankheit wuchert… wer nicht mit der Zeit geht, bekommt definitiv nicht die Stimme von seinen modernen zeitnahen Wählern.

8 Kommentare
  1. Michael sagte:

    Mich macht das traurig. Solche Leute entscheiden nämlich über Themen die uns im speziellen angehen: Überwachung der Verbindungsdaten, Verbot von „Hackertools“ und Online Durchsuchungen, um nur einige zu nennen.

    Das erinnert mich an den Filmklassiker „Denn sie wissen nicht, was sie tun“ (aber nur wegen dem Titel).

  2. David sagte:

    So, nachdem ich das in Dutzend Blogs schon gesehen habe, habe ich mir das Video endlich mal angeschaut :-)
    Naja, auch als Politiker muss man nicht alles wissen. Lustig finde ich, das bei Wikipedia bei der Zypries das oberste Foto von ihr auf dem Linux Tag ist.
    Es gibt sicherlich noch 1000 andere Themen, zu denen diese Personen nichts sagen könnten. Ich finde es echt nicht schlimm, wenn ein Politiker nicht weiß, was ein Browser ist. Wenn der Schäuble es nicht wüsste, das wäre was anderes.

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] verkommt jetzt zu einer staatlichen Zensur, die die Gleichgültigkeit der Politiker (oder ihre Unkenntnis) bestens widerspiegelt. Kurz überprüft, ob man über unseren Provider noch die […]

  2. […] auf das, was die Förderung der Kinder in den Familien seitens des Staates angeht. Aber wenn Politiker ja noch nicht einmal wissen, was so mit dem Internet machbar ist, sollten sie vielleicht auch lieber die Finger von der […]

  3. matziberlin.de newsletter » Blog Archive » Browser – Was sind denn jetzt nochmal Browser? Kinder, Kinder, Kinder sagt:

    […] https://mikeschnoor.com/2007/07/01/ein-browser-geht-gleich-los http://rollmops.wordpress.com/2007/07/01/kinderreporter-politiker […]

  4. FLO:blog - Just another stupid blog. sagt:

    Politiker sind auch nur dumme Menschen…

    Medieninkompetenz oder was? Erschreckendes decken die Kinderreporter vom ARD Morgenmagazin auf. Es geht um Politiker, Computer und das Internet:
    “Browser, was sind jetzt nochmal Browser?” fragt nicht etwa meine Omma, sondern Brigitte Zypr…

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.