Weihnachten mit StudiVZ

Wenn das die Weihnachtskarten vom StudiVZ sind, laufen dann auch die Server mit der weihnachtlichen Lebkuchen Engine (TM)?

Nebenbei hat es einen „amüsanten“ Kommentar zu den aktuellen StudiVZ Thematiken gegeben, der vom Autor anscheinend selbst gelöscht wurde. Sehr provokativer Inhalt, den ich natürlich per E-Mail sofort erhalten habe. Es geht ja nix über Kontrolle.

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Jo. Bei dem Weihnachtskartenartikel dachte ich auch gleich: Jetzt ticken sie endgültig aus. Wenn die K**** so heftig am Dampfen ist wie im Moment bei StudiVZ, hält man entweder die Klappe oder man erzählt, was man schon geschafft hat bei der Bewältigung ganz eklatanter Probleme.

    In so einer Situation aber die fröhlich plappernde Kreativ-Praktikantin vorzuschicken mit einem Weihnachtskartenwettbewerb, zeugt davon, daß sie immer noch nix kapiert haben.

  2. Was hast Du erwartet, die überwiegende Anzahl der bei studiVZ angemeldeten Studenten sieht garkein Problem. Die sind alle herrlich liberal-aufgeklärt und sehen kein Problem in den neuen „Features“, schließlich ist mensch da angemeldet gerade um sich zu präsentieren. Persönliche Fotoalben und Profile sind halt eine Art „Hidden-Track“ für die ganz hippen User…

  3. Pingback: Weihnachten mit StudiVZ « Glück auf! - Andreas sein Weblog

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.